Brandenburg-Cup der Läufer: Lokalmatador Felix Kuschmierz Bester über 20 km

Auf dem „langen Kanten“ über 20 km belegten bei den Frauen Antonia Betker (SC Schorfheide/W20/1:43:56 h), Sarah Pappusch (Asics Frontrunners/W20/ 1:44:07 h) und Carmen Niemz (Lauffreunde Wandlitz/W45/1:48:38 h) die ersten Plätze. Die schnellsten Männer waren Felix Kuschmierz (IG Postheim Templin/M20/1:17:42 h), Heiko Schäfer (Radeberger SV/M45/1:21:12 h) und Stephan Krakow (SSV Einheit Perleberg/M20/1:21:53 h).

Über 10 km holte sich Marco Terei (Team Königshöhe Bad Freienwalde/M40/0:36:21h) den Sieg vor Dan Lindemann (Angermünder Wiesel/mU20/0:36:45 h) und Jörg Schneider OSC Potsdam/M45/0:42:06 h). Schnellste Frau über 10 km war Katharina Raschkewitz (SV Stahl Hennigsdorf/W20/0:47:17 h). Sie verwies Heike Sternkiker (Schwedter Hasen/W45/0:48:23 h) und Steffi Hönicke (Hof Bio-Baer/W35/0:48:36 h) auf die Plätze.

René Kranz (LC Ron-Hill Berlin/M35) heißt der schnellste Mann über die 6 km. Mit einer Zeit von 0:28:04 h verwies er Paul Koppermann von den Angermünder Wieseln (mU16/0:25:20 h) und Stefan Wagner (Kanusportclub Templin/M45/0:25:50 h) auf die Plätze. Bei den Frauen gewann Melina Wagner (SV Stahl Hennigsdorf/wU14/0:28:47 h) vor Josephine Schütter (Fortuna Schmölln (wU18/031:48 h) und Hannah Vitense (Fortuna Schmölln/wU14/0:32:17 h).

Bei den Jüngsten über 2 km siegte Jannik Fraikin (SG Chemie Erkner/mU12/8:05 min) vor Johannes Hemme (Angermünder Wiesel/mU12/8:45 min) und Terry Thom (Wasserwacht Eberswalde/mU14/8:46 min). Annalena Bormeister (Alemania Templin/wU12/8:36 min) heißt die Siegerin über 2 km. Die Plätze 2 und 3 belegten Nahla Kheder (LWV Potsdam/wU14/8:49 min) und Anna Fürstenau (SV Alemania Templin/wU10/8:50 min).

Diese Starter aus der Uckermark belegten ebenfalls Top-Ten-Platzierungen: 2 km/männlich: Ben Kirsten/SV Fortuna Schmölln/5., Niklas Berlin/Templin/6., Max Stegemann/SV Fortuna Schmölln/7., Friedrich Müller/SV Fortuna Schmölln/8., Malte Krüger/Angermünder Wiesel/9.; 2 km/weiblich: Anna Fürstenau/SV Alemania Templin/3., Annalena Trapp/SV Alemania Templin/4., Rosa Lehmann/SV Alemania Templin/5., Nele Rodenhagen/SV Fortuna Schmölln/7.Lynn Moehl/SV Fortuna Schmölln/8., Hannah Wagner/Turnverein Templin/10.; 6 km männlich: Lennart Lehmann/PSV Templin/4., Kevin Ziesak/Prenzlau/6., Max Henkel/Fortuna Schmölln/10.; 6 km weiblich: Monika Schulz/SV Berolina Lychen/W55/5., Marcy Junklewitz/Angermünder Wiesel/wU16/7., Lara Büttner/Angermünder Wiesel/wU14/8, Jacqueline Schmock/Gramzow/W40/9.;20 km/männlich: Falk Hoffert/IG Postheim Templin/M45/4., André Pohlmann/Schwedter Hasen/M30/5., Christian Bonnick/Schwedt/M20/9.;10 km/männlich: Fabian Jenzen/Gerswalde/mU20/4., Sven Engmann/Templin/M40/5., Clemens Jenzen/Gerswalder SV/mU18/8.; 20 km/weiblich: Mandy Junklewitz/ESV 49 Angermünde/W35/4., Manon Albrecht/ESV Angermünde/W40/6.