Templiner Laufsportler bereiten sich auf "100 Jahre Postheim" und ihren 25. Lübbeseelauf vor

Templin. Ein erfolgreiches Postheimfest mit hunderten zufriedenen Besuchern, ein wiederum gelungener Lübbeseelauf mit 195 Teilnehmern, Neujahrslauf, Bowlingabend sowie zahlreiche gemeinsame Laufwettkämpfe in ganz Deutschland gehören für die 35 Mitglieder der Initiativgruppe Postheim Templin e. V. (IG Postheim) zur Bilanz des zu Ende gehenden Sportjahres 2007. Auf der Jahresmitgliederversammlung konnte der Vereinsvorsitzende Harald Rau auch einige sportliche Erfolge Revue passieren lassen. So erkämpften sich die Laufsportler der IG Postheim in der Mannschaftswertung für den Sparkassen-Uckermark-Cup 2007 erneut einen hervorragenden 4. Platz. Und zahlreiche Sportlerinnen und Sportler kamen in der Cupwertung ihrer Altersklassen auf vordere Ränge: Manfred Köppen, Stefan Kluge und Katrin Eichmann holten sich jeweils den Pokal. Zweite Plätze belegten Gisela Köppen, Susanne Bartelt, André Neumann und Friedhelm Bartelt. Bärbel Schütz wurde in ihrer Altersklasse Dritte.

Constance Achard berichtete, dass inzwischen auch die Vorbereitungen für das traditionelle Postheimfest angelaufen sind. "Es findet im kommenden Jahr am 24. Mai statt. Drei unserer größeren Sponsoren - das Toyota Autohaus Süd, die WOBA und die Allianz-Generalvertretung Sylvia Schubert - haben inzwischen signalisiert, dass sie uns erneut tatkräftig unterstützen werden", sagte sie. Das Postheimfest 2008 soll aber auch aus einem anderen Grund etwas ganz Besonderes werden: "Am 18. Mai 1908 war der Geburtstag des heutigen Templiner Wohngebietes. Wir hoffen, dass sich zum 100-jährigen Jubiläum des Postheimes auch die Stadt Templin offiziell in die Vorbereitung und Durchführung einbringen wird. Auf jeden Fall werden wir demnächst auf die Verantwortlichen im Rathaus zugehen", kündigte Constance Achard an.

"Ins Sportjahr 2008 starten wir traditionell mit unserem Neujahrslauf. Dazu laden wir am 1. Januar 2008 auch wieder alle anderen Laufbegeisterten ein. Um 11 Uhr geht es vom Café & Restaurant Am Lübbesee aus los. Über rund sechs Kilometer führt ein gemütlicher Lauf am Ufer des Lübbesees durch die Buchheide", war von Harald Rau zu erfahren.

Außerdem wurde die Mitgliederversammlung genutzt, weitere Saisonhöhepunkte zu besprechen. "Dazu gehört natürlich unser 25. Lübbeseelauf am 13. September 2008. Ausgeschrieben werden Laufstrecken über zwei, sechs, zehn und 20 km sowie ein Wettkampf für die Nordic Walker", sagte Harald Rau. Viele Vereinsmitglieder haben zudem angekündigt, wieder beim Rennsteiglauf und beim Prenzlauer Hügelmarathon an den Start gehen zu wollen.