Stimmen zum Lauf

Herzlichen Dank für dieses schöne Lauferlebnis, die Strecke ist einmalig schön, anspruchsvoll aber auch nicht zu schwer. Die Nach-Versorgung der Läufer mit den vielen Sorten an Obst war liebevoll, die Siegerehrung zügig, toll gemacht weiter so bis zum nächsten Jahr!

Simone Brüssow

27. Lübbeseelauf mit 164 Teilnehmern

164 Starter kommen beim 27. Lübbeseelauf in Templin ins Ziel

Von Uwe Werner

Das Glück des Tüchtigen hatten wieder einmal die Organisatoren von der Laufgruppe der IG Postheim Templin sowie die treuen Sponsoren und fleißigen Helfer des traditionellen Lübbeseelaufs in Templin (Uckermark). Bei herrlichem Laufwetter hatten rund 300 Aktive und Zuschauer am Sonnabend den Weg an den Lübbesee gefunden. Insgesamt 164 Sportler kamen auf den unterschiedlichen Distanzen bei der 27. Auflage des Lübbeseelaufs mehr oder weniger „geschafft“ über die Ziellinie.

Der diesjährige Lübbeseelauf wurde zu einem Triumph für die starken Schwedter und Angermünder. Einen Doppelsieg verbuchten die Schwedter Hasen bei den Männern über 20 km. Hier gewann Clemens Finger (Altersklasse M 20) mit einer Zeit von 1:24:52 h mit 3:21 min Vorsprung vor seinem Vereinskameraden Ralf Papendieck (AK M 45) und Joachim Wagner vom TV Hüttenberg (M 45/1:28:18 h). Bei den Frauen siegte Antje Matthiesen (W 40) von DauerPower Ems mit einer Zeit von 1:44:57 h vor Esther Leinbaum (W 45) und Gabriela Tiegel (W 45) vom Lupus Team Zehdenick.

Weiterlesen ...