Schmuddelwetter kann Lübbesee-Läufer nicht bremsen

Von Uwe Werner

Templin. Den „Lohn des Tüchtigen“ ernteten am Sonnabend die Organisatoren des 26. Lübbeseelaufes in Templin. Trotz fiesen Dauernieselregens und äußerst verhaltener Temperaturen konnten sie wider Erwarten ein illustres Feld von 193 Läuferinnen und Läufern sowie sechs Nordic Walkern/-innen zum Traditionswettkampf um Punkte im Uckermark-Sparkassen-Cup 2009 begrüßen!

Im Hauptlauf auf der 20 km-Strecke erkämpften sich Sylke Möbius vom TSV 62 Prenzlau (Altersklasse W 40) mit einer Zeit von 1:32:06 min und Stefan Kluge von der IG Postheim Templin (Altersklasse M 30), der nach 1:14:14 min die Ziellinie überquerte, den Sieg. Die Plätze 2 und 3 belegten Ullika Schulz vom LTC Berlin in 1:32:47 h und Christin Ehrke vom TSV 62 Prenzlau (beide W 45) in 1:33:37 h beziehungsweise Andreas Saremba vom Eberswalder SV (M 40) mit einer Zeit von 1:17:52 h und Clemens Finger von den Schwedter Hasen (M20), der nach 1:20:31 h die Ziellinie passierte.

Weiterlesen ...

26. Lübbeseelauf am 5. September in Templin

Kampf um Uckermark-Cup-Punkte über zwei, sechs, zehn und 20 km

Von Uwe Werner Templin

Auf bestes Laufwetter und ein illustres Teilnehmerfeld hoffen die Organisatoren von der Laufgruppe der Interessengemeinschaft Postheim Templin (IG Postheim) e. V. für ihren 26. Templiner Lübbeseelauf am 5. September 2009. „Wie im vergangenen Jahr geht es auch wieder um Punkte für den Uckermark-Cup 2009. Ausgeschrieben sind Wettkampfstrecken über zwei, sechs, zehn und 20 km sowie Nordic Walking über 10 km“, berichtete der Vereinsvorsitzende Harald Rau. Dankbar sei man für die Unterstützung durch die Stadt Templin, das Templiner Seehotel, die WOBA Templin, die Sparkasse Uckermark und das Café & Restaurant „Am Lübbesee“.

Weiterlesen ...